Qi Gong für Senioren

Active Life Qi Gong

Qigong – Gut für Gelenke, Bänder, Muskeln und Organe

Im fortgeschrittenen Lebensalter sind körperliche Einschränkungen und eine Minderung von Kraft und Ausdauer keine Seltenheit. Qigong zu üben ist grundsätzlich für jeden geeignet – von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Sanfte Bewegungen sind die besten Voraussetzungen für bewegliche Gelenke, geschmeidige Bänder und Muskeln, sowie für die Funktionserhaltung der Organe und einen guten Stoffwechsel.

Gerade für ungeübte oder weniger bewegliche Senioren ist es oftmals eine freudvolle Erfahrung, mit Hilfe einfacher Übungen die körpereigenen Kräfte zu mobilisieren. Bereits einfache Haltungen und Bewegungen können Ihre Stoffwechselprozesse anregen, um Ihre Gelenke, Gewebe und Organe mit frischer Energie zu versorgen.

Das Training kann sowohl im Stehen, als auch im Sitzen erfolgen. Somit ist es für bewegungsaktive Menschen, Personen mit Rollator und Rollstuhlfahrer gleichermaßen geeignet.

Senioren-Qi Gong macht vor allem eines: Spaß! Unter diesem Motto scheuen wir uns nicht, gemeinsam die Stimme zu erheben und Laute zu integrieren, die nachweislich öffnend für Körper und Geist sind und die Ausschüttung von Glückshormonen begünstigen.

Programm

  • Turnus: Wöchentlich
  • Dauer: Eine Veranstaltungseinheit (45-60 Minuten)
  • Besonderheiten:
    • Durchführung von geschultem, erfahrenem und qualifiziertem Personal
    • Erlernen der Grundlagen des Qigong und der korrekten Ausführung der Übungen
FacebookTwitterGoogle+WhatsApp