Schreibwerkstatt: Wissen bewahren

Auch Sie sind Hüter eines ganz persönlichen Erinnerungsschatzes, der bewahrt werden muss!

Geben Sie Ihr geschichtliches, berufliches, literarisches und fachliches Wissen an die nächsten Generationen weiter… Die Erfahrungen, die Sie angesammelt haben, sind ein großer menschlicher, kultureller und auch ökonomischer Schatz. Kluge Gesellschaften nutzen ihn entsprechend und zapfen dieses Wissen auch an und bewahren es.

Gemeinsam tragen wir Ihr Wissen in Gruppen zusammen, verschriftlichen es und publizieren es nach Fertigstellung. Durch Ihren Beitrag wird das fertige Werk in einer Auflage von mindestens 1.000 Stück gedruckt und an Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern, Ärzten, etc. gespendet und verteilt.

Um mehrere Publikationen im Jahr zu erschaffen, werden unterschiedliche Themen wie, „Zeitzeugenberichte der Geschichte“, „Entwicklung der Berufe im 20. Jahrhundert“ und weitere Sachthemen behandelt. Da ist auch für Sie etwas dabei!

Programm

  • Turnus: Wöchentlich
  • Dauer: Eine Veranstaltungseinheit (45-60 Minuten)
  • Laufzeit: Halbes bis ein Jahr (je nach Umfang und Teilnehmerzahl)
  • Besonderheiten:
    • Das Werk wird nach Fertigstellung der Texte von uns gelayoutet und in einer Auflage von mindestens 1.000 Stück gedruckt
    • Die Werke werden dann als Spende an Kindergärten und -krankenhäuser, Schulen und soziale Einrichtungen verteilt